Panzerjäger  
 

Zurück zum Anfang

 
 

Zurück zum Flugzeug + Schiffe

 
     
   
     
     
  Achilles Mk. IIc  
     
 

Achilles Mk. IIc ist ein Panzerjäger, entworfen für die Bekämpfung feindlicher Panzer.

Die Achilles IIc, die im Museum ausgestellt ist, wurde in England während des Zweiten Weltkrieges umgebaut, und ist mit einer englischen Ordnance Schnell Firing 17-Pfünder Kanone (76,2mm) ausgestattet.

Der „17 Pfünder, wie die Kanone auch genannt wird, ist eine schwere Kanone, und es ist nicht leicht, sie im Gelände zu manövrieren.

Deshalb war es wichtig für die englische Armee, ein Fahrzeug zu finden, die die Kanone mobil machen konnte. Die Wahl fiel auf den amerikanischen gepanzerten Kämpfer M10.

M10 war ursprünglich mit einer amerikanischen M7 Kanone ausgestattet, die jedoch nicht über die gleichen panzerbrechenden Eigenschaften wie der „17 Pfünder“ verfügte. Übernehmer. Auch der M4 Sherman Panzer, der in der britischen Armé diente, wurde mit dem 17 Pfünder ausgestattet.

Während des 2. Weltkrieges war der 17 Pfünder beste Waffe der Aliierten gegen feindliche Panzer.

Der Panzerjäger M10 wird auf Grundlage des M4 Sherman gebaut. Sie haben deshalb viele ähnliche Komponenten, einschließlich Motor und Fahrwerk. Das ergibt logistische Vorteile, wenn mehrere Fahrzeuge die Komponenten teilen, besonders in Verbindung mit Ersatzteilen.

48 gebrauchte Achilles Mk. llc wurden 1955 als Waffenhilfe für die dänische Armé geliefert. Formell waren sie bis 1989 im Dienst.  

Um den Panzerjäger als Waffentypus verstehen zu können, kann man ihn mit einem Panzer wie dem M4 Sherman vergleichen.

Ein Panzerjäger ist leichter, schneller und besser bewaffnet als ein Panzer, der verschiedene andere Aufgaben hat. So ein Panzer ist normalerweise langsamer, besser gepanzert und mit einer Kanone ausgestattet, die nicht Panzer anzugreifen hat. 

Panzerjäger werden nicht länger im dänischen Militär benutzt. Dafür setzt man jetzt moderne Panzer wie den zB der Leopard 2A5 ein.

 
     
     
 

 

Daten:

 

Ursprungsland: USA

Typus: Panzerjäger

Geschwindigkeit: 50 Km/h

Reichweite: 225 Km

Gewicht: 30 Tonnen

Breite: 3,05 Meter

Höhe: 2,82 Meter

Länge: 7,27

Freie Höhe: 0,53 Meter

Besatzung: 5

Waffe: 76 mm Kanone, 12,7 mm Kuppelgewehr

Motor: General Motors 6046 Twin Diesel, 375 PS, Dielse

Getriebe:

Elektrisches System: 24 V

Batterien:

Inbetriebnahme: 1955

Ausserbetriebnahme: 1989